Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/32/d618236387/htdocs/clickandbuilds/KiZooDo/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/32/d618236387/htdocs/clickandbuilds/KiZooDo/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/32/d618236387/htdocs/clickandbuilds/KiZooDo/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/32/d618236387/htdocs/clickandbuilds/KiZooDo/wp-includes/post-template.php on line 284

Projekte

Als unser Verein Förderverein Kinder und Zoo Dortmund e.V. im Jahr 2010 gegründet wurde, starteten wir auch mit unserem ersten Projekt: die Wohnungen der Meerschweinchen. Mithilfe neuer Luxuswohnungen konnte die Wohnqualität der Meerschweinchen im Zoo Dortmund wesentlich verbessert werden. Seit der Einweihung am 18. Februar 2014 im Zoo Dortmund befinden sich diese im Streichelzoo, im Stall gegenüber der zwei Hinterwälder-Rindern.

Mittlerweile haben wir mehrere Projekte mit Erfolg durchgeführt, einige Mitglieder dazu bekommen und feste Unterstützer gewinnen können.

Größtes-Projekt

Zurzeit arbeiten wir an unserem bislang größten Projekt: Das Brillenbärgehege aus den 60er Jahren soll modernisiert und erneuert werden. Noch lebt Moritz, der einzige Brillenbär, alleine auf einer Betonbodenplatte. Damit Moritz in Zukunft nicht  länger alleine leben muss, möchten die Anlage vergrößern, der natürlichen Umgebung des Brillenbären anpassen und so eine Brillenbär-Zucht möglich machen.

Weitere Projekte

Damit Sie einen Einblick in unsere Arbeit und bisherigen Projekten bekommen, möchten wir  Ihnen einige unserer Projekte vorstellen. Welche Projekte sich diesen anschließen ist aktuell noch unklar. Damit wir als Förderverein Kinder und Zoo Dortmund e.V. dort helfen wo es aktuell am Wichtigsten ist, werden alle unsere Projekte stets in enger Zusammenarbeit mit der Zooleitung des Zoo Dortmund entwickelt.